Verkehrskundeunterricht (VKU)

Das grosse Verkehrsaufkommen auf unseren Strassen erfordert ein hohes Mass an Kenntnissen über die Verkehrsdynamik. Du lernst im VKU die richtigen Beobachtungs- und Blicktechniken beim Autofahren, das Vorausschauen und Einschätzen von Verkehrssituationen, den Umgang mit den anderen Verkehrsteilnehmern, das Einschätzen der Strassen-, Verkehrs- und Sichtverhältnisse, das Beurteilen der eigenen Fahrfähigkeit. Kurzum, Du lernst beim Autofahren jederzeit eigenverantwortlich unterwegs zu sein. Damit Du am Fahren Freude haben kannst.

 

Das im VKU Erlernte fliesst 1 zu 1 in den Fahrunterricht ein und wird in jeder Fahrstunde fortlaufend geübt. Der VKU ist folglich nicht Theorie, sondern praktisches Verständnis draussen auf der Strasse.